Sommerferienzeit, Kundenfrequenz und Kundenstruktur

Juni 25th, 2019

Sehr geehrter Herr Fleischer/Metzgermeister,

die Bedeutung Ihrer Stammkunden und Intensiv-Verwender ist Ihnen sicherlich längst bewusst. Denn mit diesen etwa 20 Prozent Ihrer Kundschaft machen Sie gemäß Pareto-Gesetzmäßigkeit ca. 80 Prozent Ihres Umsatzes. Und auch Sie haben bewusst oder unbewusst Sortiment und Dienstleistung Ihres Fleischer-Fachgeschäfts im Laufe der Zeit auf die Wünsche und Erwartungen dieser Hauptzielgruppe ausgerichtet. Und diese Kern-Zielgruppe ist wahrscheinlich auch bei Ihnen

im Schnitt über 50 Jahre alt

konservativ

qualitativ anspruchsvoll

lokal- oder regional-patriotisch eingestellt

und

homogen

Und so werden auch Sie vor Beginn der Sommerferienzeit in Ihrem Bundesland oder Freistaat auch diejenigen Ihrer Stammkunden durch saisongerechte (Zusatz)-Angebote erfreuen oder gar bereits erfreut haben, die als Selbstversorger während der Ferienzeit fernab der Heimat Ihre Convenience-Artikel bevorzugen. Denn auch Sie wissen längst: Auch im Jahre 2019 wieder werden sich während der Ferienzeit Kundenstruktur und –Frequenz in Ihrem Ladengeschäft ändern; denn je mehr Ihrer Stammkunden und Intensiv-Verwender in Urlaub fahren, umso mehr ändert sich das Verhaltens- und Konsummuster Ihrer – sodann heterogener werdenden – Kundschaft. Folglich ist Verzicht auf Perfektion angesagt! Denn daheim gebliebene Gelegenheitskäufer und Schnäppchenjäger, die sich durch Saison- und niedrigpreisige Sonder-Angebote besonders angezogen fühlen, bestimmen plötzlich die Kunden-Optik in Ihrem Ladengeschäft – mit den üblichen Folgen für die jeweiligen Bestellmengen und den Umsatz. Entsprechend  sind Sonder-Angebote zeitlich bis spätestens zum Ferienende zu begrenzen und wieder aus dem Sortiment zu nehmen.

Im übrigen erwartet ein heimkehrender Stammkunde, der fernab der Heimat Urlaub gemacht hat, zunächst keine besonderen Initiativen Ihrerseits; denn er wird vorerst Ihre regional-typischen (Standard)-Angebote als willkommene Abwechslung wahrnehmen, bevor Sie Ihr Sortiment saisongerecht aktualisieren.

Es grüßt Sie freundlich

Dipl.-Kfm. Hans-Jürgen Schmidt (Fleischer/Metzgerblog-Moderator)
Autor strategischer Sachbücher für die Fleischer/Metzger-Branche

Verlag: Strategie-Verlag Schmidt KG
Zurück zur Startseite

P. S. Der Beitrag ist bis auf weiteres auch gelistet unter „Erfolgskonzepte für Fleischer-Fachgeschäfte

International auf Expansionskurs – Teil zwei

Juni 18th, 2019

VAN HEES eröffnet neues Werk in Moskau

Sehr geehrter Herr Fleischer/Metzgermeister, anlässlich der Eröffnung eines neuen VAN HEES Werkes in Moskau freut sich die Fleischer/Metzgerblog-Moderation, Ihnen im folgenden wesentliche Auszüge des zweiten Teils aus der jüngsten Pressemitteilung des Wallufer Unternehmens in wesentlichen Auszügen bekannt zu geben. Read the rest of this entry »