Posts Tagged ‘VAN HEES’

Inspirationen zur Grill-Saison 2019

Donnerstag, Januar 10th, 2019

Der neue „Pfiff“ Nr. 65 der Wallufer VAN HEES GmbH mit einer Vielzahl von Anregungen

Sehr geehrter Herr Fleischer/-Metzgermeister, es ist der Jahreszeitenwechsel, der auch bei IHREM Kunden, nämlich dem typischen „Qualitäts- und preisbewussten Verbraucher von heute“ ein hohe Erwartungshaltung schürt, mit welchen neuen Kreationen oder Theken-Highlights Sie ihn denn zur Frühjahrs- und Sommersaison zu erfreuen oder gar zu begeistern beabsichtigen. Und so wissen Sie es sicherlich auch aktuell wieder zu schätzen, zur Unterstützung oder Ergänzung Ihrer eigenen fleischerhandwerklichen Kreativität von Anregungen profitieren zu können, die Ihnen im neuen „Pfiff“ der VAN HEES GmbH vorgestellt werden. Denn mit der Nr. 65 des Informationsmediums für Handwerksfleischer bietet Ihnen das international aufgestellte Unternehmen für Gütezusätze, Gewürze und Gewürzmischungen, Convenience-Produkte und Aromen eine Fülle von Empfehlungen, die rund um das Saison-Topic Grillen, Grill-Theke und Grill-Bar kreisen.  Wie die VAN HEES GmbH hierzu mitteilt, können Sie sich u. a. auf „neue Geschmackskompositionen für die bevorstehende Grill-Saison““ freuen und mithilfe der „neuen VANTASIA®-Produkte Ihre Grill-Theke zukünftig in eine Grill-Bar“ verwandeln. Hierzu im Einzelnen:

 

  • Grillen: „Willkommen an unserer Grill-Bar 2019!“

Hier widmet sich der neue „Pfiff“ Nr. 65 der saison- und trendgerechten Bestückung und Optik Ihrer Grill-Theke. Vier neue Geschmackskompositionen werden vorgestellt. Ihre Grill-Theke könnte zur Grill-Bar 2019 werden.

 

  • Grill-Theke: „Der perfekte Mix für Genießer“

Auch der konservativste Kunde liebt gelegentliche Abwechslung!

Die neue Geschmacksvielfalt, so der neue Pfiff Nr. 65, ermöglicht Ihnen, „neben den bewährten klassischen Grill-Steaks auch neue Variationen von Spezialitäten für den Grill“ anzubieten. Weiterführend hierzu empfihelt der neue „Pfiff“ Nr. 65: „Gestalten Sie Ihre Theke gemeinsam mit VAN HEES zu einem einzigartigen Highlight, damit jeder Kunde sich wohlfühlt und gerne zurückkehrt..“

 

  • Technologie: „Frisch, zart und sicher mit ZARTIN® Gourmet CA“

„Das Würzmittel“, so der neue Pfiff des weiteren, „enthält kein Speisesalz und eignet sich dadurch besonders gut für alle marinierten und gewürzten Fleischzubereitungen.“ ZARTIN® Gourmet CA zeichne sich aus durch

  • Zartheit
  • Sicherheit
  • Farbe
  • und Geschmack

 

„Doppelseite Theken-Highlight – Frisch, zart und sicher mit ZARTIN® Gourmet CA“
© Bild: VAN HEES

 

  • Convenience: „Salate und Dips – perfekte Partner für den Grill-Abend“

Hier macht VAN HEES auf das breite Eignungsspektrum  seiner Saucen und Marinaden aufmerksam, indem der „Pfiff“ Nr. 65 die Frage stellt: „Wussten Sie, dass sich unsere Saucen und Marinaden auch bestens für Salate und Dips eignen?“ Und fügt hinzu: „Lassen Sie sich inspirieren und bieten Sie neben Ihren Grill-Spezialitäten die perfekten Partner in ihrer Theke an.“ Signifikant ist zudem die Aussage: „Einfache und leckere Rezepturen mit Gelinggarantie erhalten Sie bei Ihrem VAN HEES-Verkaufsberater.“

 

  • Geschmack: „Grill-Zeit ist Bratwurst-Zeit“ – „Bringen Sie neuen Schwung mit viel Geschmack in Ihr Bratwurst-Sortiment

Ob „Bratwurst-Gyros“, „Gourmet-Griller“, „Merguez“ oder „Senfzauber-Roaster“– Der „Pfiff“ Nr. 65 visualisiert Appetit anregend ein Bratwurst-Sortiment. Zudem wird die VAN HEES-Rezeptur für eine „Bratwurst – Salsiccia“ umfassend dargestellt.  Eine Erläuterung mit Produktempfehlungen  unter dem Titel „Der Weg zur perfekten Grill-Bratwurst“ legt den Fokus neben der Bedeutung des Ausgangsmaterials auf die Kuttermethode und die richtige Gewürz-Mischung. Zudem werden Frische und Sicherheit (durch BOMBAL®-Frischhalter) sowie die Wichtigkeit der Bräunung für ein optimales Grill-Erlebnis thematisiert.

 

Mein Fazit: Der neue „Pfiff“ Nr. 65: inspirierend und motivierend!

Es grüßt Sie herzlich

Dipl.-Kfm. Hans-Jürgen Schmidt (Fleischer/Metzgerblog-Moderator)

Autor strategischer Sachbücher für die Fleischer/Metzger-Branche
Verlag: Strategie-Verlag Schmidt KG
Zurück zur Startseite

Auch jener Beitrag könnte Sie interessieren:

Neues Servicecenter für Frische, Sicherheit und Haltbarkeit

Neues Servicecenter für Frische, Sicherheit und Haltbarkeit

Dienstag, Januar 8th, 2019

VAN HEES gründet “Competence Center Food.PreTECT”

 

Sehr geehrter Herr Fleischer/Metzgermeister,  mit der Gründung des „Competence Center Food.PreTECT“ beschreitet die VAN HEES GmbH neue Wege für eine zukunftsorientierte strategische Ausrichtung des Unternehmens. Denn der Hersteller von Produkten für die Fleischwirtschaft wird so gleichzeitig zu einem eigenständigen Lösungs- und Dienstleistungsanbieter für die gesamte Lebensmittelwirtschaft.

Im einzelnen hierzu erreicht die Blog-Moderation eine Medieninformation des Wallufer Unternehmens, die wir Ihnen gern nachstehend in wesentlichen Auszügen zur Kenntnis geben.

Walluf, den 3. Januar 2019

VAN HEES gründet das Competence Center Food.PreTECT

Neues Servicecenter für Frische, Sicherheit und Haltbarkeit

Die VAN HEES GmbH beschreitet neue Wege für eine zukunftsorientierte strategische Ausrichtung des Wallufer Unternehmens. Mit der Gründung des „Competence Centers Food.PreTECT“ ist der Hersteller von Produkten für die Fleischwirtschaft gleichzeitig zu einem eigenständigen Lösungs- und Dienstleistungsanbieter für die gesamte Lebensmittelwirtschaft geworden.

Food.PreTECT wird getragen von einer Expertengruppe der VAN HEES GmbH, die für Food-Produzenten individuelle Lösungen im Bereich der Lebensmittelsicherheit und der Lebensmittelhaltbarkeit erarbeitet. Die Experten führen eine Risikobewertung durch und entwickeln maßgeschneiderte Kundenlösungen. Es geht ihnen dabei um die Sicherheit auf allen Produktstufen und darum, frische Produkte mit hoher Qualität über die gesamte Haltbarkeit zu gewährleisten.

Die hohe Kompetenz der Mitarbeiter von Food.PreTECT hat sich bisher schon in einer Vielzahl von erfolgreich umgesetzten Projekten mit Unternehmen der Lebensmittelindustrie bewiesen. Dass sie dabei stets auf dem neuesten Stand bleiben, dafür sorgen ein enger Austausch mit Instituten und Universitäten im In- und Ausland sowie regelmäßige Weiterbildungen. Dieser Wissensvorsprung ist angesichts des schwierigen Balanceakts, den die Produzenten zwischen den Erwartungen der Verbraucher und des Handels sowie denen der zuständigen Behörden leisten müssen, von entscheidender Bedeutung.

Schon im Vorfeld der Produktentwicklung, aber auch in allen weiteren Stufen der Produktion erarbeitet das Food.PreTECT-Team gemeinsam mit den Kunden individuelle Lösungen auf Basis der rechtlichen Verordnungen und nach neuesten Kenntnissen aus Forschung und Entwicklung. Es geht darum, Produkte vor frühzeitigem Verderb zu schützen und gleichzeitig den Schutz vor pathogenen Organismen zu gewährleisten. Berücksichtigt wird dabei gleichzeitig die Optimierung der organoleptischen Eigenschaften im Endprodukt. Der Fokus neuer Entwicklungen hat sich im Laufe der Jahre gewandelt. Er liegt heute insbesondere auf dem Einsatz von alternativen und natürlichen Substanzen, die deklarationsfreundlich genutzt werden können..

Das Competence Center Food.PreTECT berät bei rechtlichen Fragestellungen, auch gegenüber Behörden. Es bietet eine produktbezogene Beratung bei technologischen Herausforderungen. Es entwickelt gemeinsam mit den Produzenten multifaktorielle Produktlösungen. Und es erarbeitet Zukunftstechnologien, die den immer anspruchsvolleren Anforderungen der Verbraucher an Lebensmittel gerecht werden.

„Das Team Food.preTECT: Julia Gisder und Martin Kempkes“-
© Bild: VAN HEES GmbH

Food.PreTECT arbeitet unter anderem mit den folgenden drei Konzepten:

Detect & Protect – beschäftigt sich mit der Optimierung der Haltbarkeit und Sicherheit des Produkts aufgrund von speziellen Analysen zur Identifikation der verderbnis- und risikorelevanten Keime mittels Gen-Sequenzierung.

Listeria Control Concept – behandelt das sensible Thema des Schutzes vor Listerien, speziell auf der Basis der EU-Verordnung 2073 über mikrobiologische Kriterien für Lebensmittel.

S | A | F | E – safety and freshness evaluation – beinhaltet ein Konzept zur Bewertung der Lebensmittelsicherheit und -haltbarkeit, sowohl bei der Entwicklung eines neuen Produkts als auch bei der Überprüfung bestehender Produkte. Food.PreTECT hat dafür eine Analyse entwickelt, die ein dreistufiges Hürdenkonzept zur Grundlage hat.

Mit der Gründung des Competence Centers Food.PreTECT stellt das Familienunternehmen VAN HEES nicht mehr die Produkte selbst in den Vordergrund, sondern positioniert sich als Lösungs- und Dienstleistungsanbieter, welcher mit starker Innovationskraft und großer Individualität auf die Bedürfnisse seiner internationalen Kundschaft eingeht.

 

VAN HEES setzt Maßstäbe
VAN HEES setzt seit 70 Jahren Maßstäbe in der Entwicklung und Produktion von hochwertigen Gütezusätzen, Gewürzen und Gewürzmischungen, Convenience-Produkten und Aromen für die Fleischbranche, die im Handwerk und in der Industrie gleichermaßen eingesetzt und geschätzt werden.

Kurt van Hees erkennt in den 40er Jahren die Vorteile von Lebensmittelphosphaten in der Fleischverarbeitung. Als Pionier auf diesem Gebiet gründet er 1947 die VAN HEES GmbH und entwickelt viele namhafte und patentierte Gütezusätze. Innovative Produkte und neue Technologien stehen seither im Mittelpunkt der Geschäftstätigkeit von VAN HEES. Das mittelständische Familienunternehmen beschäftigt heute über 400 Mitarbeiter und vertreibt seine Produkte und Lösungen an nationale und internationale Kunden.

Heute werden VAN HEES-Produkte in mehr als 80 Länder weltweit geliefert und das Know-how in fortschrittlicher Fleischverarbeitung durch Schulungen und Seminare an Kunden aus aller Welt weitergegeben. Kundenorientierung, Flexibilität und Zuverlässigkeit kombiniert mit innovativem, verantwortungsvollem Handeln sind die Leitlinien von VAN HEES – we know how!

Soweit die Medieninformation aus dem Hause VAN HEES 

Es grüßt Sie herzlich

Dipl.-Kfm. Hans-Jürgen Schmidt (Fleischer/Metzgerblog-Moderator)

Autor strategischer Sachbücher für die Fleischer/Metzger-Branche
Verlag: Strategie-Verlag Schmidt KG
Zurück zur Startseite