Posts Tagged ‘Kunden-Frequenz’

Die Bedeutung einer lokalen Gemeinschaft

Montag, Juli 27th, 2020

Sehr geehrter Herr Fleischer-/Metzgermeister,

nicht zum ersten Mal wird mit diesem Beitrag im deutschen Fleischer-/Metzgerblog die Bedeutung einer Branchen übergreifenden Gemeinschaft von gleichgesinnten Handwerksmeistern thematisiert.

Bei ähnlicher oder gar nahezu identischer (End-)Zielgruppe ist Ihre Bereitschaft, mit Handwerkskollegen Ihrer Region zu kommunizieren oder gar in gewissem Umfang zu kooperieren umso größer, je weniger Überschneidungen die jeweiligen Geschäftsmodelle untereinander haben. Informationsaustausch über bewährte Methoden der (Stamm-)Kundenbindung könnte hier sodann ebenso sinnvoll und anregend sein wie Erfahrungsaustausch über Möglichkeiten der Neu-Kundengewinnung.

Je mehr unterschiedliche Gewerke  hierbei in einem Ort oder in einem (Groß-)Stadtteil vertreten sind, umso größer ist deren Attraktivität für den Endverbraucher.  Wechselseitige Empfehlungen von Betrieben innerhalb der Gemeinschaft erhöhen deren Wahrnehmung und haben Einfluss auf die Besucher-Frequenz. Und je dichter die betreffende Gemeinschaft ist, umso größer ist auch die Wahrscheinlichkeit, eine eventuell noch vorhandene (Gewerke-)Lücke schließen zu können.

Hinzu kommt: In pandemischen Zeiten mit ihren Folgen in Form verminderter Kunden-Frequenz  (vgl. den ersten unten unter P. S. stehenden Deep Link) spielt die generelle Wahrnehmung Ihres Betriebes eine umso wichtigere Rolle. Je mehr Vertrauen Ihrem Betrieb und/oder der geschilderten, regionalen Gemeinschaft entgegengebracht wird, umso besser sind Sie derzeit aufgestellt. Je konstanter Sie in Ihren Leistungen sind, je mehr sich Ihr Betrieb den Attributen einer MARKE (vgl. den zweiten unten unter P. S. stehenden Deep Link) nähert, umso weniger wird ein Kunde geneigt sein, ausgerechnet in kritischen, da pandemischen Zeiten seinen Metzger zu wechseln.

Bleiben Sie bitte gesund!

Es grüßt Sie freundlich

Dipl.-Kfm. Hans-Jürgen Schmidt (Fleischer/Metzgerblog-Moderator)
Moderator vom genuss-affinen Regional-Portal Kulinarisches-OWL.de
Autor strategischer Sachbücher für die Fleischer/Metzgerbranche
Verlag: Strategie-Verlag Schmidt KG
Zurück zur Startseite

P. S. Auch jene Beiträge könnten Sie interessieren:

Cocooning, Convenience und Lieferservice

Halbzeit 2016 – Kernkompetenzen, Markenbildung, selektive Online-Shopper und Konjunktur

Kollegenrat erbeten: Der zweite Januar 2010

Freitag, November 27th, 2009

Sehr geehrter Herr Fleischer/Metzgermeister,

dieses Jahr hat es wirklich in sich:

Heilig Abend auf einem Donnerstag
Weihnachten Freitag und Sonnabend
Silvester am Donnerstag und
Neujahr am Freitag:

Die Lage der Feiertage zum Jahresschluss und zur Jahreswende könnte auch in Ihrer Fleischerei/Metzgerei bezüglich Ihrer Öffnungszeiten zu besonderen Überlegungen führen. Auffällig ist hierbei vor allem die „Isolation“ vom 2. Januar 2010, da der betreffende Sonnabend zwischen einen Feier- und einen Sonntag eingebettet ist. So manch einer unter Ihnen wird deshalb vielleicht schwanken, ob er sein Ladengeschäft am 2. Januar 2010 öffnet oder nicht. Hierbei gilt es, im Falle einer Öffnung den Nachteil einer denkbar niedrigen Kunden-Frequenz gegen die eventuelle Verärgerung der Kundschaft im Falle einer Schließung nicht nur unter kalkulatorischen Gesichtspunkten abzuwägen.
Ihrem Kollegen Rüdiger Maack aus der Landschlachterei Maack in 21279 Appel (Eversen-Heide) verdanke ich die Anregung, die betreffende Fragestellung doch einfach mal auf Fleischer/Metzger-Blog ins Netz zu stellen und eine öffentliche Diskussion (bitte über Kommentare gleich unterhalb dieses Beitrags) unmittelbar anzustoßen. Vielleicht liegen insbesondere Ihnen ja gar Erfahrungswerte aus früheren Jahren mit ähnlicher Konstellation vor. Was spricht dieses Jahr für eine Öffnung, was spricht dagegen?

Mehr noch: Ihr Kollege Ludger Freese aus der Fleischerei Freese in 49429 Visbek wird die Anregung des Rüdiger Maack ebenfalls aufnehmen und diesen Artikel in einem kurz darauf folgenden Beitrag hier auf Fleischer/Metzger-Blog gar mit einer Voting-Möglichkeit ergänzen. Sie sollen dadurch Gelegenheit bekommen, per einfachen Ja- oder Nein-Klick Ihre entsprechende Absicht (Öffnen oder Schließen) zu äußern.

Ich würde mich freuen, wenn auch Sie die Möglichkeiten, die Fleischer/Metzger-Blog Ihnen bietet, nutzen könnten. Darf ich auch mit Ihrem geschätzten Kommentar rechnen? In diesem Sinne grüße ich Sie herzlich

Dipl.-Kfm. Hans-Jürgen Schmidt (Blog-Moderator)

P. S. Um an der Diskussion teilzunehmen, brauchen Sie nur hier drunter auf Kommentare zu klicken, Ihre Ansicht zu schreiben und auf Kommentar senden zu klicken.