Posts Tagged ‘Genuss’

Grillsaison 2019: Genuss und Lifestyle pur

Dienstag, Januar 22nd, 2019

Ihre Grilltheke als Eyecatcher mit Klassikern und neuen Grillspezialitäten aus dem Hause VAN HEES

Sehr geehrter Herr Fleischer/-Metzgermeister,

wir freuen uns, Ihnen anlässlich der bevorstehenden Grillsaison 2019 zum Topic Genuss und Lifestyle pur  wesentliche Auszüge aus einer Medieninformation der Wallufer VAN HEES GmbH zur Kenntnis zu geben.

VAN HEES: Grillsaison 2019

Walluf, 21. Januar 2019: Neue Geschmacksvielfalt: wenn die Theke zur Grill-Bar wird

Grillen ist längst nicht mehr nur eine Art der Zubereitung, sondern Genuss und Lifestyle pur. Für ein immer neues Grillvergnügen braucht es bestes Fleisch, aber vor allem Abwechslung – im Grillgut selbst wie auch im Geschmack. Mit einer Kombination aus Klassikern wie dem Steak und neuen Grillspezialitäten wird Ihre Theke zum appetitlichen Highlight, welches jeden Kunden gerne wiederkehren lässt. Die hierfür nötige Geschmacksvielfalt bietet VAN HEES mit seiner großen Palette an Gewürzmischungen, Schlemmerölen und –saucen, mit denen sich nicht nur leckere Fleischspezialitäten, sondern auch schmackhafte Beilagen wie Salate und Dips kreieren lassen. Für 2019 wartet VAN HEES mit gleich vier neuen Geschmackskompositionen auf.

Erlebnis Essen mit Hochgenuss: Vier neue VANTASIA Grillgewürze und Schlemmer-Öle

Mit VANTASIA® Knusperpfeffer oGAF und VANTASIA® Classic Rub oGAF hat VAN HEES zwei neue Grillgewürze herausgebracht, die das Grillgut allein schon fürs Auge zum Genuss machen. Köstlich schmecken tun sie ohnehin.

„Das neue Grillgewürz VANTASIA® Knusperpfeffer oGAF besticht
durch grobe Optik und frischen Duft“ – © Bild: VAN HEES

VANTASIA® Knusperpfeffer oGAF ist ein braunes Grillgewürz von milder Schärfe, das durch seine grobe Optik und frischen Duft besticht. Den pfeffrigen Geschmack runden Ingwer und Koriander ab. VANTASIA® Classic Rub oGAF präsentiert sich als rotes Grillgewürz, das durch seinen groben Charakter jeder Grill-Spezialität den beliebten Rub-Look verleiht und sich durch klassischen Geschmack nach roter Paprika, schwarzem Pfeffer und feiner Zwiebel auszeichnet. Das neue VANTASIA® Schlemmer-Öl El Toro oGAF ist eine rote Öl-Marinade, die durch ihren vollmundigen, klassischen Geschmack nach würziger Paprika und feiner Zwiebel überzeugt. Grobe Pfefferkörner sorgen für eine milde Schärfe. Trendmarinade schlechthin ist das VANTASIA®Schlemmer-Öl Gin Breeze oGAF – eine leuchtend grüne Öl-Marinade, die durch einen Anteil grober Kräuter und den Duft eines leckeren Gin-Cocktails besticht. Der Geschmack nach Wacholder und sommerlich-frischer Gurke wird mit einer Prise feiner Minze vollendet.

Kreativität auf dem Grill mit Spießen und Drumsticks

Der moderne Grillmeister belässt es nicht bei Steaks und Würstchen. Mit den Ideen und Lösungen aus dem Hause VAN HEES werden aus Spießen und Hähnchenkeulen (Drumsticks) völlig neue Geschmackserlebnisse. So zum Beispiel mit VANTASIA® Whisky Gold oGAF. Hier runden echter Scotch Malt Whisky und ein markantes Raucharoma den delikaten Geschmack von Paprika und milden Chillies ab. Mit einer Mischung aus VANTASIA®Whisky Gold oGAF, VANTASIA® Schlemmer-Öl Gin Breeze oGAF und VANTASIA® Classic Rub oGAF werden Fleischspieße zu einer wahren Köstlichkeit.

„Ein Hingucker an der Grillbar: Rindersteak mit dem neuen
VANTASIA® Schlemmer-Öl El Toro oGAF von VAN HEES“
© Bild: VAN HEES

Oder wie wäre es mit einer Bauchrolle mit Hackfleisch und VANTASIA® Knusperpfeffer oGAF, Rouladenspießen mit VANTASIA® Schlemmer-Öl Senfzauber oG oder Hähnchenschenkeln mit VANTASIA® Schlemmer-Öl El Toro oGAF und VANTASIA® Knusperpfeffer oGAF? Die VAN HEES Berater stehen auch gerne jederzeit mit neuen Grillideen bereit.

Runden das Grillvergnügen ab: Salate und Dips mit VAN HEES Saucen und Marinaden

Zur Grillparty gehören jedoch nicht nur Fleisch, Fisch oder Würste, sondern auch Beilagen. VAN HEES Saucen und Marinaden eignen sich auch hier ideal – zum Beispiel für leckere Salate und Dips.

„VAN HEES Saucen und Marinaden eignen sich auch ideal für die
Zubereitung köstlicher Salate und Dips“ – © Bild: VAN HEES

So wird ein Nudelsalat mit dem pikant-scharfen Knoblauch-Paprika-Geschmack der VANTASIA® Schlemmer-Sauce Piri Piri oGAF zu einem ganz neuen Geschmackserlebnis. Die Schlemmersauce eignet sich aber auch vorzüglich zum Dippen. Ebenso wie die VANTASIA® Schlemmer-Sauce Mumbai oG, die verfeinert mit indischem Curry, Karotten, Zwiebeln und Kokosmilch einen asiatischen Touch in die Theke bringt. Für würzigen Schaschlik-Geschmack sorgt die VANTASIA® Schlemmer-Sauce Pikantessa oG mit knackigen Stücken aus Zwiebeln und Paprika.

Bratwurst mal anders

Aber auch die traditionelle Bratwurst lässt sich durch entsprechende Gewürzmischungen zur trendigen Geschmackskreation machen. Mit VAN HEES Gewürzmischungen bekommen Würste den Hauch von Italien, Griechenland oder Mexiko. Wie wäre es zum Beispiel mit Bratwurst-Salsiccia? BOMBAL®, PRIMAL®Chorizo oGAF und SMAK® Gourmet oGAF machen es möglich. MARKLAND® Fenchel gibt die feine Fenchelnote hinzu.

 

 

VAN HEES setzt Maßstäbe
VAN HEES setzt seit 70 Jahren Maßstäbe in der Entwicklung und Produktion von hochwertigen Gütezusätzen, Gewürzen und Gewürzmischungen, Convenience-Produkten und Aromen für die Fleischbranche, die im Handwerk und in der Industrie gleichermaßen eingesetzt und geschätzt werden.

Kurt van Hees erkennt in den 40er Jahren die Vorteile von Lebensmittelphosphaten in der Fleischverarbeitung. Als Pionier auf diesem Gebiet gründet er 1947 die VAN HEES GmbH und entwickelt viele namhafte und patentierte Gütezusätze. Innovative Produkte und neue Technologien stehen seither im Mittelpunkt der Geschäftstätigkeit von VAN HEES. Das mittelständische Familienunternehmen beschäftigt heute über 400 Mitarbeiter und vertreibt seine Produkte und Lösungen an nationale und internationale Kunden.

Heute werden VAN HEES-Produkte in mehr als 80 Länder weltweit geliefert und das Know-how in fortschrittlicher Fleischverarbeitung durch Schulungen und Seminare an Kunden aus aller Weltweitergegeben. Kundenorientierung, Flexibilität und Zuverlässigkeit kombiniert mit innovativem, verantwortungsvollem Handeln sind die Leitlinien von VAN HEESwe know how!

Soweit wesentliche Auszüge aus der Medieninformation aus dem Hause VAN HEES

Es grüßt Sie herzlich

Dipl.-Kfm. Hans-Jürgen Schmidt (Fleischer/Metzgerblog-Moderator)

Autor strategischer Sachbücher für die Fleischer/Metzger-Branche
Verlag: Strategie-Verlag Schmidt KG
Zurück zur Startseite

Ferner: Der Beitrag ist auch gelistet unter: „Erfolgs-Konzepte für Fleischer-Fachgeschäfte

Auch jene Beiträge könnten Sie interessieren:

Inspirationen zur Grill-Saison 2019

Sondermeldung: Die innovativsten Mittelständler Deutschlands

Mehrwert stiftende Informationen

Donnerstag, November 22nd, 2018

Sehr geehrter Herr Fleischer/MetzgerGmeister,

jüngst wurde in den Sozialen Medien kolportiert, die Menschen gingen heutzutage immer seltener einkaufen, dafür aber werde „effizienter“ geshoppt. Zudem nähme das Angebot an Fertiggerichten zu, die nicht zum unmittelbaren Verzehr vorgesehen seien. – Versteht man unter „effizient“ einkaufen die Möglichkeit, z. B. in einem Supermarkt oder beim Discounter in Fußläufigkeit die (Grund)-Nahrungsmittel des täglichen Bedarfs aufgrund der (Groß)-Auswahl einfach und bequem zu erwerben, dann wären diese beiden Geschäftsmodelle auch für den Käufertypus des Performers richtig aufgestellt. Denn der Performer mit seinem Emotionsfeld „Cleverness“, möchte nicht nur „gut und günstig“ einkaufen, sondern möglichst auch hierbei Artikel erwerben, die ihm, wie ein von ihm ausgesuchter Wein, sodann in einer Familien- oder Betriebsfeier ermöglichen, seine Kennerschaft zu demonstrieren. Natürlich haben Sie diesen Kundentypus auch in Ihrer Fleischerei/Metzgerei. Allerdings ist er dort in der Minderheit. Vielmehr dominiert in Ihrem Fachgeschäft der Kundentypus Traditionalist und/oder Genießer, und das umso mehr, je älter der Altersdurchschnitt Ihrer Kundschaft ist. Für den Traditionalisten sind Produkt-Qualität, Provenienz-Sicherheit und damit auch Vertrauen entscheidend für die Bevorzugung Ihres Betriebes als Einkaufsstätte. Den Genießer wiederum  binden Sie durch Produkte mit hohem Genusswert und durch die Möglichkeit, mit Gleichgesinnten zu kommunizieren, indem Sie die Aufenthalts-Qualität und -Dauer in Ihrem Geschäft durch eine Imbissecke (Stchwort: Heiße Theke) erhöhen. Menschen, die miteinander essen, halten überwiegend zusammen und könnten im Freundes- und Bekanntenkreis die so wichtige Mund-zu-Mund-Propaganda befeuern.

Hinzu kommt: Während im Einzelhandel die Online-Umsätze vielfach die Umsätze im stationären Geschäft bereits übertreffen,  steht der Verbraucher Medienberichten zufolge im Lebensmittelsektor und folglich auch in Ihrer Fleischerei/Metzgerei  der Online-Bestellung derzeit noch vergleichsweise verhalten gegenüber; vielmehr bevorzugt er, die Produkte klassisch stationär einzukaufen. Er genießt die persönliche Bedienung und Beratung in Ihrem Ladengeschäft. Mehrwert stiftende Informationen (Regionaleinkauf, Umweltschonung, Tierhaltung, Wertschöpfungskette)  sind ihm willkommen; er goutiert Kostproben und gegebenenfalls gar die Möglichkeit, das eine oder andere Produkt haptisch zu erkunden. Verlängerte Öffnungszeiten, und zwar nicht in den Abendstunden (denn dort würden Sie  mit Supermärkten und Discountern konkurrieren) sondern in den Frühstunden (z. B. mit einem „Fernfahrerfrühstück“) könnte Ihnen eine zusätzliche Zielgruppe erschließen.

Es grüßt Sie herzlich

Dipl.-Kfm. Hans-Jürgen Schmidt (Fleischer/Metzgerblog-Moderator)

Moderator  vom genuss-affinen Regional-Portal Kulinarisches-OWL.de
Autor strategischer Sachbücher für die Fleischer/Metzger-Branche
Verlag: Strategie-Verlag Schmidt KG
Zurück zur Startseite

Ferner: Der Beitrag ist auch gelistet unter: „Erfolgs-Konzepte für Fleischer-Fachgeschäfte