Archive for the ‘Profilierung’ Category

Nürnberger evenord verbindet Tradition und Innovation

Freitag, Oktober 11th, 2019

• Am 12. und 13. Oktober 2019 im Messezentrum Nürnberg
• Highlights: gläserne Produktion, Dekostand, Biergarten

Sehr geehrter Herr Fleischer/Metzgermeister,

auch die größte fleischerhandwerkliche Kreativität, die sicherlich auch bei Ihnen persönlich reichlich vorhanden ist, erreicht irgendwo ihre Kapazitätsgrenze. So sind wahrscheinlich auch Sie persönlich aufgeschlossen für sinnvolle externe Anregungen, die Ihre gewählte Unternehmens-Strategie bestätigen oder kritisch hinterfragen. Und in diesem Zusammenhang kommt den Fach- und Leitmessen als Plattform für Erfahrungsaustausch besondere Bedeutung zu.

Und eine dieser bedeutenden deutschen Messen ist die Nürnberger evenord, die sich als Innovationsmesse für Fleischerei und Gastronomie nicht nur in Süddeutschland längst einen Namen gemacht hat.

im Rahmen unserer laufenden Berichterstattung zu Fach- und Leitmessen der Lebensmittelbranche geben wir Ihnen gern nachstehend wesentliche Auszüge aus einer Medieninformation zur evenord bekannt, welche die Fleischer/Metzgerblog-Moderation jetzt erreichte.

Medieninformation zur Nürnberger evenord 2019

Nürnberg, im Oktober 2019: Nachdem die evenord im vergangenen Jahr zu ihrem 50. Jubiläum ins Messezentrum Nürnberg einlud, beginnt nun an diesem Wochenende, 12. und 13. Oktober 2019, eine neue Ära für die Innovationsmesse für Fleischerei und Gastronomie. Rund 4.000 Fachbesucher aus Metzgereibetrieben, Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung strömen dann wieder aus ganz Süddeutschland zusammen, um bei 160 Ausstellern die neuesten Trends zu entdecken, zu netzwerken und zu schlemmen. Angefangen von Lebensmitteln und Fleischereibedarf über ansprechende Berufskleidung und Dekoration bis hin zu Ladenorganisation und -einrichtung bietet die evenord kompakt in einer Halle das Rundum-sorglos-Paket für Metzger und Gastronomen an. Ihr unverwechselbarer Charakter bleibt dabei auch nach 50 Jahren bestehen: professionell und innovativ aber auch kommunikativ, herzlich und gemütlich. Dafür sorgen nicht zuletzt der große Biergarten mit angrenzender Schauproduktion und die Kinderbetreuung, die die evenord zu einem Wochenende für die ganze Familie machen

In Halle 12 des Messezentrums, so die Medieninformation des weiteren, dreht sich an den zwei Tagen der evenord wieder alles um den fachlichen Austausch rund um die Bereiche Kühleinrichtungen und -fahrzeuge, Fleischereimaschinen und -geräte, Kessel-, Rauch- und Klimaanlagen. Die Segmente Service, Ladenbau, Verpackung, Berufskleidung, Reinigung und Desinfektion sowie Marketing und Beratungsdienstleistungen werden ebenfalls abgebildet. Thomas Preutenborbeck, Abteilungsleiter Veranstaltungen bei der NürnbergMesse, blickt voller Vorfreude auf das kommende Wochenende: „Die evenord hat eine lange Tradition und ist ein ganz besonderer Termin in unserem Messekalender. Jahr für Jahr kann man sehen, wie viel Kreativität und Innovationspotential in dieser dynamischen Branche steckt, die sich trotzdem immer selbst treu bleibt. Es ist ein Balanceakt, jahrelange Traditionen wie Familienrezepte und -bräuche zu wahren und sich gleichzeitig fit für die Zukunft zu machen, neue Dinge auszuprobieren oder seine Nische mit einer außergewöhnlichen Idee zu finden. Die evenord ist hierfür die optimale Inspirations- und Informationsplattform.“

Fachlicher Austausch unter Branchenkennern

Herzlicher Kundenkontakt und professionelle Beratung – zwei Aspekte, die bei Metzgern und Gastronomen neben den handwerklichen Fähigkeiten eine ebenso große Rolle spielen – werden auch auf der evenord großgeschrieben. Hier kommen Gleichgesinnte zusammen, Entscheidungsträger treffen auf hochprofessionelles Fachpersonal, langjährige Branchenkenner sind vor Ort. Sie ist damit die optimale Plattform, um Kontakte zu pflegen und neue zu knüpfen. Die Evenord eG-Vorstände Horst Schneider, Ralf Kettlitz und Karlheinz Lorenz samt Belegschaft heißen die Besucher am Evenord eG Infostand; Halle 12 (Stand 12-403) willkommen und freuen sich auf zahlreiche Gespräche.

Die Highlights der evenord 2019

Das Herzstück der Messe ist auch in diesem Jahr der große Biergarten, der zum gemütlichen Beisammensein einlädt. Für das leibliche Wohl sorgen frische Köstlichkeiten wie Leberkäse und Weißwürste aus der angrenzenden gläsernen Schauproduktion der Evenord eG. Hier können auch gleich die neuesten Fleischereimaschinen live in Aktion bestaunt werden. Zu einem erfolgreichen Betrieb gehören jedoch nicht nur die Lebensmittel und Maschinen, sondern auch eine ansprechende Gestaltung des Verkaufsraums. Zahlreiche Inspirationen für die passende Ladendekoration bietet die Dekofläche der Evenord eG. Hier kann direkt für das bevorstehende Weihnachtsgeschäft geshoppt werden. Die beliebte Kinderbetreuung mit Riesenrutsche und Malaktionen macht die evenord zu einem Erlebniswochenende für die ganze Familie und schafft den Eltern die Möglichkeit für fachliche Gespräche.

Planung des Messebesuchs leicht gemacht

Informationsbeschaffung über die evenord und Planung des Messebesuchs gelingen ganz einfach unter www.evenord-messe.de. Hier erhalten Interessierte nicht nur Details zur Veranstaltung, sondern auch zu Services am Messegelände sowie zur Anreise nach Nürnberg. Eine übersichtliche Aussteller- und Produktdatenbank, in der unter anderem auch nach Produktgruppen gefiltert werden kann, darf natürlich nicht fehlen. Mit der praktischen Merkliste stellen sich Besucher ganz einfach ihre Favoriten für den Messebesuch zusammen.

Auftakt und Öffnungszeiten

Die offizielle Eröffnung findet am Samstag, 12. Oktober 2019, am Infostand der Evenord eG in Halle 12 (Stand 12-403) statt: Um 14 Uhr hält Horst Schneider, Vorstandsvorsitzender der Evenord eG, die Eröffnungsrede, gefolgt von Grußworten von Dr. Roland Fleck, CEO der NürnbergMesse Group, und Christian Vogel, 2. Bürgermeister der Stadt Nürnberg. Im Anschluss gibt es einen geführten Messerundgang. Die Fachausstellung ist am Samstag von 14 bis 20 Uhr und am Sonntag von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Kostenlose Eintrittsausweise erhalten Fachbesucher über die Evenord eG oder direkt am Eingang zur Messe. Veranstalter der Innovationsmesse für Fleischerei und Gastronomie ist die Evenord eG. Organisation und Durchführung liegen bei der NürnbergMesse.

  • – – – – – –

Soweit wesentliche Auszüge aus der jüngsten der Fleischer/Metzgerblog-Moderation vorliegenden Medien-Information des Messe-Veranstalters.

Veranstalter:

Evenord eG
Raudtener Straße 6
90475 Nürnberg
T  +49 9 11 92 619-0
F  +49 9 11 28 60 17

Organisation und Durchführung:

NürnbergMesse GmbH
Messezentrum
90471 Nürnberg
T  +49 9 11. 86 06-81 89
F  +49 9 11. 86 06-12 0048
evenord@nuernbergmesse.de

  • – – – – – –

Es wünscht Ihnen viele neue Erkenntnisse anlässlich eines informativen Messe-Rundgangs und grüßt Sie freundlich

Dipl.-Kfm. Hans-Jürgen Schmidt (Fleischer/Metzgerblog-Moderator)

Autor strategischer Sachbücher für die Fleischer/Metzgerbranche
Verlag: Strategie-Verlag Schmidt KG
Zurück zur Startseite

P. S. Der Beitrag wird bis auf weiteres auch gelistet unter „Erfolgskonzepte für Fleischer-Fachgeschäfte

Nadelöhr und Schiene

Mittwoch, Oktober 2nd, 2019

Sehr geehrter Herr Fleischer/Metzgermeister,

wenn eine Insel wie die deutsche Nordsee-Insel Sylt ausgesprochen wirkmächtig ist, dann entwickelt sich der Zugang per DB-Shuttle oder Autozug leicht zum Nadelöhr. Zwar zeigen die Shuttle- bzw. Autozug-Betreiber durch frequentielle Anpassung der Abfahrt-Termine und quantitative Anpassung der Waggon-Anzahl generell große Flexibilität. Und so manch ein Feriengast genießt eine entspannte Überfahrt per Huckepack in seinem Auto von festländischen Niebüll zur Insel-Metropole Westerland.

Entscheidend ist jedoch: JEDER, der nicht auf die Insel fliegt oder das Eiland per Schiff  über Dänemark mit seinem Auto erreicht, ist auf den Zug-Verkehrsweg via Hindenburg-Damm angewiesen.

Und hier folgt ein Schlussfolgerung für Ihre Fleischerei/Metzgerei

Auch Ihr Fleischer-Fachgeschäft hat ein ganz bestimmtes Image, und so manch ein Fleischer-Fachgeschäft (vielleicht auch das Ihrige) ist bereits auf dem Weg zur MARKE.

Wenn ist ihnen also gelingt, durch ein unverwechselbares Sortiment eine Automatismus in Gang zu setzen, der zur Bevorzugung Ihres Fleischer-Fachgeschäfts durch den Verbraucher führt, dann haben auch Sie „Ihre Schiene“. Denn so manch ein Kunde, dessen KERN-Wunsch Sie mit Ihren Sortiment zu erfüllen versprechen, wird sich gern durch kompetente Beratung zu einem zusätzlichen Kauf inspirieren lasen.

Es grüßt Sie freundlich

Dipl.-Kfm. Hans-Jürgen Schmidt (Fleischer/Metzgerblog-Moderator)

Autor strategischer Sachbücher für die Fleischer/Metzgerbranche
Verlag: Strategie-Verlag Schmidt KG
Zurück zur Startseite

P. S. Der Beitrag ist wird bis auf weiteres auch gelistet unter „Erfolgskonzepte für Fleischer-Fachgeschäfte