Archive for the ‘Kundenwunsch-Wandel’ Category

Ferienzeit, Kundenstruktur und Schulbeginn

Dienstag, August 14th, 2018

Sehr geehrter Herr Fleischer/Metzgermeister,

auch dieses Jahr wieder stellen Sie während der Schulferienzeit eine Minderung der Kundenfrequenz und einen Wandel der Kundenstruktur in Ihrem Ladengeschäft fest. Sie vermissen die vertrauten Gesichter Ihrer Stammkunden und Intensiv-Verwender, deren Wünsche und Erwartungen Sie seit vielen Jahren kennen und mit dem entsprechenden Sortiment in Ihrer Fleischtheke erfolgreich bedienen. Diese fleischerei-typische Zielgruppe ist in aller Regel konservativ, qualitativ anspruchsvoll und lokal-patriotisch eingestellt. Sie ist in ihren Ansprüchen weitestgehend homogen und bringt Ihrem Betrieb Vertrauen entgegen. Je mehr dieser Stammkunden und Intensiv-Verwender derzeit fehlen, umso mehr wird die Kundenstruktur von daheim gebliebenen Schnäppchenjägern und Gelegenheitskäufern geprägt, die in ihren Wünschen und Erwartungen wesentlich schwerer einzuschätzen sind, da sie primär über den Preis einkaufen. Entsprechend heterogen ist diese Gruppe zusammengesetzt, und Sonder-Angebote sind ihr Motiv-Schlüssel zum Kauf. Eventuelle, auf diese Teil-Zielgruppe ausgerichtete (Rabatt)-Aktionen Ihres Fachbetriebes sollten Sie auch dieses Jahr wieder spätestens zum Ferienende auslaufen lassen; denn: die Stammkunden und Intensiv-Verwender unter den heimkehrenden Urlaubern erwarten von Ihnen derzeit keinen großen Aktionismus irgendwelcher Art. Denn viele Urlauber sind voll neuer Eindrücke und Erlebnisse, haben fernab der Heimat neue kulinarische Erfahrungen gesammelt und freuen sich auf die heimische, regionaltypische Küche. So werden sie für eine geraume Zeit selbst Ihre Standard-Produkte als willkommene Abwechslung wahr nehmen.

Irgendwann jedoch ist die Ferien-Euphorie verflogen, der Alltag ist wieder eingekehrt, und es gilt wieder verstärkt, Anreize zum (wiederholten) Besuch Ihres Ladengeschäftes zu schaffen. Und natürlich ist hier Ihre fleischerhandwerkliche Kreativität gefragt, die umso wirkungsvoller sein könnte, je besser sie kulinarische Tendenzen und Trends bedient oder gar neue Kundenwünsche weckt und je besser sie kommuniziert wird.

Im Monat August ist zudem mit dem Ferienende der Schulbeginn oder gar die Einschulung ein Ereignis, das nicht nur in den neuen Bundesländern besondere Aufmerksamkeit genießt. Event-typische Kreationen, die versprechen, die entsprechenden Kunden-Wünsche und -Erwartungen auch zu erfüllen, könnten die Bevorzugung Ihrer Fleischerei/Metzgerei als Anlaufstelle steigern und Kauf entscheidende Emotionen auslösen.

Es grüßt Sie herzlich

Dipl.-Kfm. Hans-Jürgen Schmidt (Fleischer/Metzgerblog-Moderator)

Autor strategischer Sachbücher für die Fleischer/Metzger-Branche
Verlag: Strategie-Verlag Schmidt KG
Zurück zur Startseite

Halbzeit 2018 – Kundenwunsch-Wandel und Mega-Trends, Zielgruppen und Innovationsquote

Freitag, Juli 6th, 2018

Sehr geehrter Herr Fleischer/Metzgermeister,

die im Jahre 2009 aufgelegte „Halbzeit“-Serie erfreut sich bei Ihnen weiterhin großer Wertschätzung; – gibt sie ihnen doch alljährlich Anregung für eine erste Bestandsaufnahme des laufenden Jahres. So könnten Sie auch im Jahre 2018 bereit sein,  die bereits angelaufene oder anlaufende Sommerferienzeit zu nutzen, einmal inne zu halten und signifikante Kennzahlen Ihrer monatlichen BWAs auszuwerten. Die Cäsur durch die Sommerferienzeit (mehr …)