Archive for the ‘Alleinstellungsmerkmal’ Category

Gut aufgestellt in pandemischen Zeiten

Samstag, Oktober 17th, 2020

Sehr geehrter Herr Fleischer-/Metzgermeister,

möglicherweise is auch in Ihrem stationären Fleischer-Fachgeschäft das Besucheraufkommen seit geraumer Zeit ein wenig rückläufig. Haben Sie jedoch einen laufend aktualisierten Onlineshop, könnten die dortigen Umsätze seit geraumer Zeit Umsatzzuwachs verzeichnen.

Je mehr Sie sich durch Qualitätsführerschaft und Servicekonstanz sowie durch signifikante Betriebs- und Ladengeschäftsstruktur den Attributen einer MARKE nähern, umso mehr Vertrauen generieren Sie. Ist Ihr Betrieb zudem Generationen übergreifend inhaber-geführt, und ermöglichen Sie dem Kunden gar direkte Inhaber-Kommunikation via Bedientheke, sehen die Kunden sicherlich auch in pandemischen Zeiten keinen Grund, den Anbieter zu wechseln. Darüber hinaus dienen Online-Bestellmöglichkeiten der Kundenbindung.

Provenienz-Nachweis Ihrer Produkte – möglichst bis zu dem Sie beliefernden Bauern und dem Tier auf der Weide- wird zunehmend geschätzt. Lieferservice bis zur Haustür des Kunden könnte ein wichtiges Alleinstellungsmerkmal sein. Durch deutlich gemachten Regional-Einkauf Ihrer Produkte grenzen Sie sich gegenüber beratungsarmen Supermärkten und preisaggressiven Discountern ab. Die Begrenzung der jeweils maximal in Ihrem Ladengeschäft zulässigen Kundenzahl und ein Hinweis auf Maskenpflicht sowie auf Beachtung der Abstandsregeln dienen der Sicherheit von  Inhaberfamilie, Personal und Kunden.

Je besser es Ihnen gelingt, die Besucherströme zu entzerren und eine eventuelle Warteschlagenbildung größtenteils vor Ihr Geschäft zu verlagern, umso weniger Angriffsmöglichkeiten hat das Virus. Eine Warteschlange sorgt zudem für Aufmerksamkeit und steigert die Wertigkeit Ihrer Produkte in der Wahrnehmung des Verbrauchers.

Bleiben Sie bitte gesund!

Es grüßt Sie freundlich
Dipl.-Kfm. Hans-Jürgen Schmidt (Fleischer-/Metzgerblog-Moderator)

Autor strategischer Sachbücher für die Fleischer-/Metzger-Branche
Autor des aktuellen Strategie-Buchs „Die Metzger-Bibel“

Verlag: Strategie-Verlag Schmidt KG
Zurück zur Startseite

Vertrauen als Basis für Kunden-Loyalität

Dienstag, Dezember 18th, 2018

Sehr geehrter Herr Fleischer/Metzgermeister,
vielfach beginnt heutzutage ein Kunde seine Einkaufsreise mit einem Blick ins Internet. Hat er vor, während seiner Customer Journey bei einer regionalen Fleischerei/Metzgerei  vorbeizuschauen – und hat er diesbezüglich keine Präferenzen – könnte er seine Suche mit dem heute von ihm bevorzugten Fleisch- oder Wurstprodukt beginnen. Bei seiner entsprechenden Recherche könnte er sodann auch auf Ihre Website stoßen – und natürlich auch auf die Websites Ihrer regionalen „Konkurrenz auf Augenhöhe“ oder gegebenenfalls auch auf die Webpräsenz von Supermärkten und Discountern.

Je gebräuchlicher oder gängiger das gesuchte Fleisch- oder Wurstprodukt ist, je größer die regionale Wettbewerbsdichte ist, um so größer wird für den Interessenten das Angebot geeigneter Anlaufstellen.

Als mittelständisch- handwerklich geprägtes (Familien)-Unternehmen genießen Sie als Fleischerei/Metzgerei das so wichtige Kunden-VERTRAUEN. Und das ist umso bedeutender, als es nicht nur für die Kunden aus der Altersgruppe 50+ laufend an Bedeutung gewinnt, sondern zudem vielfach über die Betriebswahl entscheidet und letztlich auch die Kauf entscheidenden Emotionen freisetzt.  Zudem ist Vertrauen ein wesentlicher Faktor für die Bildung von Kunden-Loyalität. Transparenz Ihrer Wertschöpfungsstufen, verlässliche Konstanz in handwerklicher Qualität, Beratung und (Auslieferungs)-Service sind Erfolgs-Garanten, um Vertrauen zu generieren. Produktnamen mit Regional- oder Lokalbezug unterstützen die entsprechende Wahrnehmung.

Ein Kunde, der Ihre Fach-Fleischerei mit dem Gefühl verlässt, nicht nur besonders respektiert worden zu sein, sondern auch den richtigen (Regional)-Einkauf getätigt zu haben, wird spätestens daheim genüsslich auch Ihre Produkt-Informationen lesen – und wiederkommen. Je mehr sich sodann aufgrund EIGENER Erfahrungen sein Vertrauen in Ihr Fachgeschäft verfestigt, je mehr er sich von Ihnen und Ihrem Verkaufs-Team respektiert fühlt, umso loyaler wird er sich Ihnen gegenüber verhalten.

Es grüßt Sie herzlich

Dipl.-Kfm. Hans-Jürgen Schmidt (Fleischer/Metzgerblog-Moderator)

Moderator  vom genuss-affinen Regional-Portal Kulinarisches-OWL.de
Autor strategischer Sachbücher für die Fleischer/Metzger-Branche
Verlag: Strategie-Verlag Schmidt KG
Zurück zur Startseite

Auch jener Beitrag könnte Sie interessieren:

Emotionen stiftende Produktnamen

Ferner: Der Beitrag ist auch gelistet unter: „Erfolgs-Konzepte für Fleischer-Fachgeschäfte