Standort, Sortiment und Digitalisierung

Sehr geehrter Herr Fleischer/Metzgermeister,

die Zahl der Fleischerfachgeschäfte ist beträchtich, die per Onlineshop inzwischen mehr Umsatz als im stationären Gechäft generieren. Und nicht nur die jüngere Generation der Kunden, die bei ihrer Produkt-Recherche gern zwischen den Kanälen wechseln,  weiß auf ihrer „Customer Journey“  die Vorteile von online und offline miteinander zu verbinden. Und es ist der Smart Consumer  (bis 35 Jahre) unter diesen selektiven Onlineshoppern, der Internet-Recherche (Produktsuche), das Kaufen und das Bezahlen gern mit dem Smartphone erledigt. Diese Kundengruppe erreichen Sie jedoch vornehmlich dann, wenn Ihr Angebots-Sortiment auch für Smartphones gut überschaubar und sinnvoll gegliedert ist, und die Produkte visualisiert und auch online bestellbar sind. Zudem wüsste diese Kundengruppe eine smartphone-adaptive Website zu schätzen. Ferner sollte der Kunde die Option haben, bestellte Produkte sich anliefern zu lassen oder im Ladengeschäft abzuholen. Gelingt es Ihnen darüber hinaus, auch im Produktsektor Ihre Innovationsquote hoch zu halten oder gar eine neue (Produkt)-Kategorie zu kreieren, könnten Sie durch die Summe dieser Maßnahmen sich sicherlich auch für die Gruppe  der Smart Consumer als Anlaufstelle profilieren – und zwar OHNE ihre bisherigen (Stamm)-Kunden und Intensiv-Verwender zu verprellen. Ein guter Standort, ein kundengerechtes Sortiment und Schmackhaftigkeit Ihres Angebots sind ohne Frage ein Wettbewerbsvorteil. – Die Digitalisierung jedoch ermöglicht es nicht nur Ihnen sondern auch der Konkurrenz, die Reichweite zu erhöhen. Das heißt: auch der überörtliche Wettbewerbsdruck wird zunehmen.

Nun gibt es aber wahrscheinlich auch in Ihrer Stadt oder Ihrem Stadtteil den „Wettbewerb auf Augenhöhe“, der bis heute offenbar OHNE Online-Shop auskommt. Sofern Sie den Eindruck haben, ein solcher Betrieb sei -trotzdem- recht gut aufgestellt, die Zukunft zu meistern, dann könnten Sie vielleicht eruieren lassen:

Welche Möglichkeiten nutzt und welche Leistungen erbringt dieser Betrieb, die sich im Internet von der Konkurrenz nicht so ohne weiteres kopieren oder kreativ imitieren lassen? Vielleicht ziehen Sie hierzu vergleichend auch den Fleischer/Metzgerblog-Beitrag heran, der unter dem Titel „Profilierung, Kompetenz und Preispolitik“ veröffentlicht ist.

Es grüßt Sie herzlich

Dipl.-Kfm. Hans-Jürgen Schmidt (Fleischer/Metzgerblog-Moderator)

Autor strategischer Sachbücher für die Fleischer/Metzger-Branche

Verlag: Strategie-Verlag Schmidt KG
Zurück zur Startseite

Tags: , , , , , , , , , , , ,

Comments are closed.