Fleischbranche ausgezeichnet!

 .
SUEFFA_12_4c- Signet 2014Hohes Niveau im Fleischerhandwerk: Auszeichnungen bei den Stuttgarter SÜFFA-Wettbewerben / Gesamtsieger kommt aus Pliezhausen

Sehr geehrter Herr Fleischer/Metzgermeister, inzwischen haben auch die die Preisverleihungen der SÜFFA-Wettbewerbe 2017 stattgefunden: Die Einreichungen, so die Messeleitung, zeigten hohes Niveau im Fleischerhandwerk. Und: „Es gibt einen leistungsstarken Nachwuchs mit hohem Qualitätsniveau.“

Hierzu erreicht die Fleischer/Metzgerblog-Moderation eine abschließende Pressemitteilung der Messeleitung, die im einzelnen erläutert:

Am Wochenende wurden in Stuttgart die Gewinner der SÜFFA-Wettbewerbe 2017 bekanntgegeben. Die begehrten Auszeichnungen gelten innerhalb der Fleischbranche als wichtige Gütesiegel, die sich direkt vermarkten lassen. Gut sichtbar im Verkaufsraum platziert, garantieren sie der Kundschaft eine hohe handwerkliche Qualität der angebotenen Produkte. Wieder einmal hatte das Preisgericht die Qual der Wahl: Im Vorfeld der SÜFFA waren rund 1.000 Proben aus dem In- und Ausland eingegangen – insgesamt auf einem „super Niveau mit nur sehr wenigen Ausreißern“, wie der Jury-Vorsitzende und stellvertretende Landesinnungsmeister für das Fleischerhandwerk, Wolfgang Herbst, gerne bestätigte. „Die Einreichungen zeigten praktisch die gesamte Bandbreite unseres Handwerks – klassische Produkte in unglaublicher Vielfalt und von durchweg sehr guter Qualität. Das sind Dinge, die man industriell nicht herstellen kann.“
Insgesamt wurden 788 Gold-, Silber- und Bronzemedaillen sowie 63 Pokale vergeben. Die fachkundigen Prüfer hatten die Spezialitäten bereits am 7. Oktober in der Alten Kelter in Fellbach in Augenschein genommen. Als stolzer Gesamtsieger ging die Pliezhausener Metzgerei Schneider aus der Wertung hervor: Der 1934 gegründete Familienbetrieb holte mit 53 eingesandten Proben 38 Goldmedaillen und hob sich somit klar vom übrigen Teilnehmerfeld ab.
"Gewinner des Stuttgarter Rössles und Gesamtsieger der SÜFFA-Qualitätswettbewerbe:Metzgerei Schneider aus Pliezhausen© Bild: Messe Stuttgart

„Gewinner des Stuttgarter Rössles und
Gesamtsieger der SÜFFA-Qualitätswettbewerbe:
Metzgerei Schneider aus Pliezhausen
© Bild: Messe Stuttgart

Bei der Zubereitung ihrer vielfach prämierten Erzeugnisse setzen Jochen und Markus Schneider gleichermaßen auf moderne Technik, natürliche Zutaten und überlieferte Rezepturen.
Dank dieser Philosophie konnten die beiden Brüder auf der SÜFFA noch weitere Erfolge verbuchen: Auch den 11. Stuttgarter Schinkenwurst-Wettbewerb um das „Stuttgarter Rössle“, den 13. Internationalen Kochpökelwaren-Wettbewerb sowie den 22. Internationalen Brühwurst-Wettbewerb und 19. Internationalen Pasteten- und Rouladen-Wettbewerb entschied die Metzgerei Schneider für sich.
Im Wettstreit um den Titel des Schinkenkönigs überzeugte die Metzgerei Meier aus Gommiswald in der Schweiz. Den ersten Platz im 7. Internationalen Kochwurst-Wettbewerb belegte die Gerlinger StirnerSinn Kronenmetzgerei. Glückliche Gewinner des 5. Internationalen Rohwurst-Wettbewerbs sind – mit je fünf Goldmedaillen – die Emmendinger Metzgerei Mertz und die Obere Metzgerei Franz Winterhalter aus Elzach. Im 15. Internationalen Rohschinken-Wettbewerb teilt sich die Metzgerei Winterhalter den Platz auf dem Siegerpodest mit Hofmann’s Fleischereifachgeschäft aus Osterburken.
Vor einem begeisterten Publikum wurden während der SÜFFA weitere Wettbewerbe ausgetragen. Siegerin des 14. Internationalen Nachwuchs-Platten-Wettbewerbs wurde Maria-Christina Gerg von der Metzgerei Haller aus Bad Tölz. In der Disziplin Fingerfood und Flying Buffet setzten sich Dirk Freyberger von der Metzgerei Freyberger in Nürnberg und Katharina Bertl von der Bad Tölzer Metzgerei Haller als Beste der Besten gegen ihre Konkurrenz durch. Von großer Wichtigkeit war natürlich auch die Frage, wer die leckersten Schwäbischen Maultaschen macht. Diese haben die SÜFFA-Juroren ebenfalls beantwortet: Es ist die Metzgerei Frank Winter aus Schorndorf.
"Beim Berufsschulwettbewerb glänzte der Nachwuchs mit viel Qualität und Fantasie"© Bild: Messe Stuttgart

„Beim Berufsschulwettbewerb glänzte der Nachwuchs
mit viel Qualität und Fantasie“
© Bild: Messe Stuttgart

Besonders spannend sei der Berufsschulwettbewerb gewesen, meint Wolfgang Herbst, da aufgrund genau abgewogener Ausgangsmaterialien „absolute Waffengleichheit“ geherrscht habe. Freilich sei der Fachkräftemangel nach wie vor ein Thema, doch „braucht man sich um die Qualität des Nachwuchses keine Sorgen zu machen. Was die jungen Leute innerhalb einer Stunde zustande brachten, war einfach grandios!“ An den Start gingen 41 Teams mit insgesamt 80 Teilnehmern, von denen 43 mit Gold (22 Teams), 27 mit Silber (14 Teams) und 10 mit Bronze (5 Teams) ausgezeichnet wurden. Aus dem hochklassigen Teilnehmerfeld konnten sich drei Auszubildende besonders hervorheben. Nicole Hofmann (Staatliches Berufliches Schulzentrum Aschaffenburg), Jan Schüßler (Staatliches Berufliches Schulzentrum Aschaffenburg) sowie Katharina Egger (Gewerbliche Schule Schwäbisch Gmünd) erreichten mit Ihren Teams als einzige die Höchstpunktzahl von 100 Punkten.
Über die SÜFFA:
Die SÜFFA ist eine der wichtigsten Veranstaltungen für das Fleischerhandwerk und die mittelständische Industrie im deutschsprachigen Raum sowie dem angrenzenden Ausland. Der beliebte Branchentreffpunkt bietet Fachbesuchern die Möglichkeit, sich mit Kollegen und Fachleuten auszutauschen und steht bei vielen Entscheidern fest im Terminkalender. Die ausgewogene Kombination der Ausstellungsbereiche Produktion und Verkauf mit dem breit gefächerten, informativen Rahmenprogramm macht die SÜFFA so erfolgreich. Interessante Vorträge im Trendforum und die Vergabe des Innovationspreises zeigen Trends am Markt auf.
Soweit die der Fleischer/Metzgerblog-Moderation vorliegende PR der SÜFFA-Messeleitung.

Ich grüße Sie herzlich

Dipl.-Kfm. Hans-Jürgen Schmidt (Fleischer/Metzgerblog-Moderator)

Autor strategischer Sachbücher für die Fleischer/Metzger-Branche
Autor des aktuellen Strategie-Buchs „Die Metzger-Bibel

Verlag: Strategie-Verlag Schmidt KG
Zurück zur Startseite

Tags: , , , , , , , , ,

Comments are closed.