Das 26. Handelsforum OWL

Vorbericht zum Wirtschaftsforum für Handel und Dienstleistung am 07. Mai 2014 in Bielefeld

Das alljährlich vom Handelsverband Ostwestfalen-Lippe e. V. in der Bielefelder Stadthalle veranstaltete HANDELSFORUM setzt die erfolgreiche Tradition fort, aktuelle fachspezifische Handelsthemen aus unterschiedlichen Blickwinkeln betrachten zu lassen.

Es steht unter dem Topic

„Vision 2020 – Nur wer wagt, der auch gewinnt
Der Einzelhandel online, offline und mobil“

Und es ist die offenkundige Qualifikation der ausgewählten Referenten aus Wissenschaft und Praxis, die auch dieses Jahr wieder herausragende Erkenntnisse und umsetzbare Anregungen erwarten lässt.

Wie der Handelsverband OWL hierzu mitteilt werden unter der fachkompetenten Moderation von Corinna Lampadius (TV-Moderatorin und Journalistin) nach dem Teilnehmer-Empfang und Begrüßung durch Ferdinand Klingenthal (Vorsitzender des Handelsverbandes OWL) referieren:

Prof. Dr. Hendrik Schröder, Lehrstuhl für Marketing und Handel, Uni Duisburg-Essen:

„Handel verbindet, Handel bewegt – Von Menschen, Bytes und Emotionen“

Benjamin Brüser, Geschäftsführer, Diehl & Brüser Handelskonzpet GmbH „Emmas Enkel“, Düsseldorf:

„Emmas Enkel – Einkaufen zwischen früher und morgen“

Es folgt eine Praktiker-Runde mit Thomas Zumnorde (Geschäftsführer Schuhhaus Zumnorde, Münster), Jörg Niehoff (Inhaber Edeka-Niehoff, Bielefeld/Borgholzhausen) und Jochen Janik (Inhaber Form Fünf/Strada, Bielefeld). Praxisreferenten berichten über ihre Konzepte. Eine Podiumsdiskussion schließt sich an, bevor

Darija Bräuniger, Referentin E-Commerce, HDE, Berlin sich dem Thema widmet

„HDE-toolbox – Ihr Einstieg in den Online-Handel“

Nach der Mittagspause und einem „Special“ referieren:

Thomas Pietsch, Managing Director YAPITAL Financial AG, Luxemburg:

„Yapital: Innovatives Cross Channel Payment für den Handel von morgen – schon heute“

 Angelika Schindler-Obenhaus, Vorstand KATAG AG, Bielefeld:

„Innovationen bestimmen unsere Zukunft – Abkehr von alten Denkmustern, Offenheit und Leidenschaft als „success-skills“

Die für 15:30h angesetzte Abschlussdiskussion mit einem Resümee der Veranstaltung wird von Corinna Lampadius und Ferdinand Klingenthal geleitet.

Der Veranstalter verspricht eine „hochattraktive Veranstaltung zu einem fairen Preis“.

Nachstehend die Daten:

„Vision 2020 – Nur wer wagt, der auch gewinnt
Der Einzelhandel zwischen online, offline und mobil“

Mittwoch, 07. Mai 2014
Stadtthalle Bielefeld in Bielefeld

Anmeldungen oder weitere Informationen zum Handelsforum unter

Handelsverband OWL,
Haus des Handels
Große-Kurfürsten-Str. 75
33615 Bielefeld
Tel. 0521 – 965 10-0
Fax 0521 – 965 10-20
Projektleitung: Susanne Eickelmann
s.eickelmann@handelsverband-owl.de
www.handelsforum-owl.de

 

Ich grüße Sie herzlich

Dipl.-Kfm. Hans-Jürgen Schmidt (Fleischer/Metzgerblog-Moderator)

Autor strategischer Sachbücher für die Fleischer/Metzger-Branche
Autor des aktuellen  Strategie-Buchs “Die Metzger-Bibel

Verlag: Strategie-Verlag Schmidt KG
zurück zur Startseite

Tags: , , , , , , , ,

2 Responses to “Das 26. Handelsforum OWL”

  1. Sie haben vollkommen Recht, Herr Freese: Das 26. Handelsforum begeistert schon jetzt Interessenten aus verschiedenen Branchen. Anmeldungen werden zur Zeit noch entgegen genommen.

  2. Tolle Themen, da muss ein Fleischer unbedingt hin! Mehr kann man nicht über den Tellerrand schauen!