Zur richtigen Zeit am richtigen Ort – Wie die Landfleischerei Neumeier sich überregional präsentiert

Sehr geehrter Herr Fleischer/Metzgermeister,

1) Reinhard Scholl, Moderator beim Hessischen Regional-Fernsehen HR3  hat jüngst gemeinsam mit Freunden und Kollegen das Bundesland Hessen durchwandert. Bei der Gelegenheit nutzte die Wandergruppe auch das Angebot der   nordhessischen Landfleischerei Neumeier, unter fachmännischer Anleitung die bekannte „Ahle-Wurscht“ oder „Ahle-Worscht“ vor Ort selber herzustellen und zum monatelangen Reifen in der Neumeierschen „Ahle-Wurscht-Scheune“ aufzuhängen.

„Ahle-Würschte während der natürlichen Reifung“
© Copyright Foto 2012: Landfleischerei Neumeier

Die hierbei gesammelten Erfahrungen, die Freude, zum ersten Mal eine Wurst – und dann auch noch eine „Ahle-Wurscht“- selber hergestellt zu haben, haben Reinhard Scholl und seine Redaktionskollegen offenbar veranlasst, einen Besuch der Landfleischerei Neumeier als ein absolutes Muss für die HR3-Sendung „50 Dinge, die ein Hesse mal getan haben muss“, http://www.hr-online.de/website/specials/fuenfzigdingehessen/index.jsp?rubrik=76215 vorzuschlagen.

Am 11. Oktober 2012 war es dann soweit: hr3 und das hr-fernsehen präsentieren gemeinsam „die ultimative Hessen-Liste“. Neben Adressen/Anregungen wie „Formel-1 schauen in Heppenheim“ oder „Die hessische Adria besegeln“ fällt dem genussorientierten Interessenten sofort die Empfehlung  „Wurst selber machen“ ins Auge. Und dort wird sodann kein Geringerer als Carsten Neumeier aus der Landfleischerei Neumeier mit seiner „Ahle-Worscht“ vorgestellt. Quelle: © hr | 50 dinge, 11.10.2012

Den Zugang zum entsprechenden Video finden Sie unter folgendem Link: http://www.hr-online.de/website/specials/fuenfzigdingehessen/index.jsp?rubrik=76513&key=standard_document_46141847&msg=76513

2) Am Tag der Deutschen Einheit präsentieren sich im Jahre 2012 die 16 Bundesländer im Zentrum von München. Jedes einzelne der 16 Bundesländer stellt hierbei in einem Zelt regionale Produzenten vor. Hierbei werden die Besucher u. a.  mit kulinarischen Delikatessen der jeweiligen Region verköstigt.

Wie Carsten Neumeier hierzu mitteilt, erfreuen im kulinarischen Sektor hierbei auf dem Gemeinschaftsstand des Landes Hessen u. a.:

Die Bäckerei Wolfgang von der Heide, Willingen, die mit ihrer Spezialität „Willinger Christinenstollen“ überzeugt, der schon im Sommer hergestellt und im Schieferbergwerk gelagert wird.

Die Kelterei Heil aus Laubuseschbach

sowie die Landfleischerei Neumeier, die u. a. mit ihrer regional-typischen „Ahle-Wurscht“ die Kunden erfreut. Auch dieses Jahr wieder, so Carsten Neumeier, habe er wieder  mit Begeisterung die Einladung der Regional-Marke „Geprüfte Qualität Hessen“ angenommen, auf dem betreffenden Hessen-Stand auszustellen.

 

3) Es sind u. a. die Qualität und der große Bekanntheitsgrad der „Ahle Wurscht“ sowie die Kommunikations- und Mobilitätsbereitschaft der Landfleischerei Neumeier, auf attraktiven Veranstaltungen Präsenz zu zeigen, die nach Aussage des Carsten Neumeier auch dem Webshop der Landfleischerei überdurchschnittliche Zuwachsraten bescheren. Die entsprechenden Erfolge, so Carsten Neumeier, haben ihn veranlasst, eine neue Website (erstmals alternativ auf Deutsch und Englisch aufrufbar) gestalten zu lassen. Die neue Website soll in Kürze online gehen.

Ich grüße Sie herzlich

Dipl.-Kfm. Hans-Jürgen Schmidt (Fleischer/Metzgerblog-Moderator),

– Autor strategischer Sachbücher für die Fleischer/Metzger-Branche
– Autor des aktuellen Strategie-Buchs “Die Metzger-Bibel – Erscheinungsdatum 01. November 2012

Verlag: Strategie-Verlag Schmidt KG

zurück zur Startseite

 

Tags: , , , , , , ,

One Response to “Zur richtigen Zeit am richtigen Ort – Wie die Landfleischerei Neumeier sich überregional präsentiert”

  1. War ein besonderes Erlebnis mit dem HR 3 einen Film zu drehen; so sind wir an gutes Filmmaterial gekommen.Er läuft u.a. bei uns jetzt im Laden.