Serie: Fleischermeisters Spitzen-Produkt! Heute: Andreas Sochers „Hausmacher Spezialitäten im Glas“

In der Serie „Fleischermeisters Spitzenprodukt“ werden Ihnen, dem anspruchsvollen Verbraucher in loser Folge aus verschiedenen Bundesländern Deutschlands handwerkliche Premiumprodukte vorgestellt. In ihrer Summe und handwerklichen Vielfalt sollen sie Ihnen die ganz besondere Kreativität der Fleischer/Metzgerbranche näher bringen.

Im folgenden lesen Sie, welche Informationen uns Fleischermeister Andreas Socher zu zwei seiner ganz besonderen Spitzen-Erzeugnisse liefert:

„Heute freue ich mich, Ihnen zwei unserer handwerklichen Premium-Produkte vorstellen zu können.

Die herstellende Fleischerei

Fleischerei
Andreas Socher
Naundorfer Str. 5
01937 Schwarzheide (Brandenburg)
www.fleischerei-socher.de

Die ganz besonderen Kreationen:

1) Hausmacher Leberwurst Lausitzer Art

2) Lausitzer Wellfleisch

Unsere Hausmacher Leberwurst Lausitzer Art und unser Lausitzer Wellfleisch zählen zu den Top-Erzeugnissen unseres Hauses. Unsere Wurstwaren werden nach überlieferten Rezepturen unter Verwendung von Rohgewürzen hergestellt. Der Pfeffer wird stets frisch gemahlen.

Wir verarbeiten ausschließlich Fleisch von Tieren aus dem Lausitzer bzw. Brandenburger Land.

Ad 1) Hausmacher Leberwurst Lausitzer Art

Das Herstellungsverfahren unserer Hausmacher Leberwurst Lausitzer Art haben wir im Laufe von drei Generationen ständig verfeinert. Das Produkt durchläuft mehrere aufeinander abgestimmte handwerkliche Produktionsstufen. Wir legen besonderen Wert darauf, das Fleisch ganz frisch zu verarbeiten; nur so ist im Endprodukt die Hausmachernote auch im Geschmack so vorhanden, wie wir das wollen. Das Fleisch wird schonend vorgegart, die Leber dient zur Emulgierung und wird frisch verarbeitet. Dadurch können wir auf jede Art von chemischen Zusätzen verzichten. Gewürzt wird nur mit Naturgewürzen nach altem Hausrezept.

Nachdem die Leberwurst in Gläser gefüllt und verschlossen wurde, wird sie im Autoklaven bis zu einer Kerntemperatur von 110° C erhitzt. Dadurch sind unsere Glaskonserven ohne Kühlung bis zu einem Jahr haltbar.

Ad 2) Lausitzer Wellfleisch

Auch bei unserem Lausitzer Wellfleisch wird das von Tieren aus dem Lausitzer Land bezogene Fleisch sorgfältig ausgesucht. Es wird nach traditionellen Hausrezepten verarbeitet.

Für unser Wellfleisch werden Köpfe und Bäuche frisch gepökelt und dann in einem Sud, dem Zwiebeln und Gewürze zugefügt wurden weich gekocht.

Die portionierten Fleischteile werden in Gläser gefüllt und mit dem Sud wird das Glas aufgefüllt; dadurch wird das Erzeugnis beim Einkochen besonders aromatisch.

Durch das Erhitzen auf 110° C Kerntemperatur erreichen wir neben einer Haltbarkeit von durchschnittlich einem Jahr ohne Kühlung auch ein besonders zartes Produkt, das beim Kunden nur noch im Topf erwärmt werden muss und mit Sauerkraut und frischem Bauernbrot eine deftige Mahlzeit ergibt.

Hierdurch können wir höchsten Kundenansprüchen genügen.

Geschmack

Die Hausmacher Leberwurst Lausitzer Art und unser Lausitzer Wellfleisch haben stets einen unverwechselbaren Geschmack.

Die Hausmacher Leberwurst Lausitzer Art ist eine mittelgrobe, streichfähige Wurst mit einem leichten aber gewollten Fettabsatz, die mit frischem Brot und Spreewaldgurke besonders mundet. Die feine Majorannote, natürlich durch frischen Thüringer Majoran, gibt der Wurst ihr unverwechselbares Aroma.

Unser Lausitzer Wellfleisch ist kräftig im Geschmack; so kann der Kunde daheim sein „eigenes Schlachtfest“ feiern.

Auszeichnungen

Besonders stolz sind wir auf Auszeichnungen, die unsere handwerklichen Premium-Produkte im Laufe der Jahre immer wieder erhalten haben:

Unsere Hausmacher Leberwurst nach Lausitzer Art wurde schon oft prämiert. 1993 gewannen wir beim Internationalen Leberwurstwettbewerb in Mannheim den Pokal für die beste Leberwurstkonserve. Unsere Leberwurst trägt das Qualitäts- und Gütezeichen des Landes Brandenburg, den roten Adler. Sie errang viele DLG Auszeichnungen in Gold sowie das CMA Gütezeichenband in den Jahren 2003 bis 2005.

Das schönste Kompliment der Kundschaft

Aus der Vielzahl der uns fast täglich erreichenden Kommentare fasse ich hier einmal Wesentliches zusammen:

Der Urlauber sagt:

Schmeckt so wie früher bei den Großeltern auf dem Land.

Der Einheimische sagt:

Das ist genau der Geschmack unserer Region.

Die Tagesgäste kommentieren:

Hier wird noch handwerkliche Tradition gepflegt.

Weitere Beispiele unserer Kreativität und besondere Aktionen

Kundenwunsch-Erfüllung wird bei uns groß geschrieben. Moderne Maschinen, nach den neuesten Hygiene-Vorschriften ausgestattete (Reife-)Räume und engagierte Mitarbeiter sorgen stets für handwerkliche Qualitätsware.

Neben der Hausmacher Leberwurst Lausitzer Art und unserem Lausitzer Wellfleisch runden nachstehende Erzeugnisse handwerklicher Herstellung unser Sortiment ab:

Hausmacher Sülze,

Kaßlerleberwurst,

Sanddornleberwurst mit Nüssen,

Lungenhaschee und

Soljanka;

Ganz neu im Programm ist eine Bratwurst mit frischen Waldkräutern für die Zielgruppe der Ernährungsbewussten.

Neben dem Verkauf in eigenen Geschäften werden unsere Waren über verschiedene Händler ambulant in Vorkassenzonen unter einer von uns kreierten Eigenmarke vertrieben.

Unsere Glaskonserven sind wiederverschließbar, dadurch ist eine hygienisch einwandfreie Lagerung möglich. Zudem kann sich der Kunde auch optisch ein gutes Bild von der Ware machen, da der Inhalt jederzeit sichtbar ist.

Unsere Glaskonserven sind bis zu einem Jahr ohne Kühlung haltbar.

Mit freundlichen Grüßen aus Brandenburg

Andreas Socher

Gemäß Fleischermeister-Information können Sie die genannten Spitzen-Erzeugnisse der Fleischerei Andreas Socher auch per eMail, Telefon oder Fax ordern. Vesand erfolgt per Paketservice.

Für eine Würdigung der Erzeugnisse steht Ihnen auch hier wieder Freiraum über Klick auf „Kommentare“ zur Verfügung.

Ich grüße Sie herzlich

Dipl.-Kfm. Hans-Jürgen Schmidt (Blog-Moderator)

Links:

Fleischerei Socher
Fleischer/Metzger-Tops

Tags: , , , , , , , , , , , , ,

2 Responses to “Serie: Fleischermeisters Spitzen-Produkt! Heute: Andreas Sochers „Hausmacher Spezialitäten im Glas“”

  1. Marco Haag sagt:

    Hallo Herr Socher,
    freue mich, einen weitern Kollegen im Blog begrüssen zu können. Sehr interessant, was Sie alles in Gläser füllen, habe auch auf Ihrer Webseite nachgeschaut. Wir machen auch einige Konserven, vielleicht können wir mal Erfahrungen austauschen.

    Viele Grüsse von der Mosel

    Marco Haag

  2. Großes Kompliment, Herr Socher.
    Das liest sich sehr gut und macht richtig Hunger auf eine herzhafte Wurst. Man merkt, sie lieben Ihren Beruf und sind der handwerklichen Tradition verpflichtet. Gut so.